Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Besuch einer Plenarsitzung

Blick hinter die Kulissen

Der Besuch einer Plenarsitzung soll vor allem einen unmittelbaren Eindruck von der Atmosphäre der Landtagsdebatten vermitteln. Auf Wunsch wird ein Gespräch mit Abgeordneten vermittelt.

Der Plenarsaal im Schweriner Schloss
Plenarsaal des Landtages M-V. Foto: Jens Büttner

Programm:

  • Einführung in Aufgaben, Zusammensetzung und Arbeitweise des Landtages, kurze Erläuterung des jeweiligen Tagesordnungspunktes der Landtagsdebatte (30 Minuten)
  • Teilnahme an der Plenarsitzung auf der Zuschauertribüne (30 – 60 Minuten)
  • Gespräch mit Abgeordneten (ca. 60 Minuten)

Auch Einzelbesucher können auf der Besuchertribüne als Gäste die Plenarsitzungen verfolgen. Gegen Vorlage eines Personaldokumentes (Personalausweis oder Reisepass) erhält man eine Besucherkarte. Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, sollten sich Einzelbesucher im Voraus bei Besucherdienst des Landtages anmelden. 

Führungen und Vorträge

Informationsveranstaltung über den Landtag

An Werktagen, an denen keine Landtagssitzungen stattfinden, bietet der Besucherdienst des Landtages Informationsveranstaltungen an.

Sie dient einer eingehenden Information über die Tätigkeit des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern. Wir erläutern Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments sowie die Geschichte und Architektur des Parlamentssitzes. Dabei bemühen wir uns, die besonderen Interessen und Vorkenntnisse der Besuchergruppe zu berücksichtigen.

Programm:

  • Vortrag über die Arbeit des Landtages (40 Minuten)
  • Besichtigung des Plenarsaales (15 Minuten)
  • auf Wunsch Gespräch mit Abgeordneten (60 Minuten)

Wenn Besucherinnen und Besucher mit dem/den Abgeordneten ein spezielles Thema diskutieren möchten, leitet der Besucherdienst diesen Wunsch gern an die Fraktionen weiter.

Abstimmung beim Parlamentsspiel im Landtag. Foto: Landtag M-V

Spielerisch lernen

Parlamentsspiel für Schüler

Im Rahmen der parlamentarischen Bildung bietet der Besucherdienst für Schüler und Schülerinnen ab der neunten Klasse ein mehrstündiges Schülerprojekt an.  Bei dem dreistündigen Projekt können die Jugendlichen parlamentarische Verfahren – Wahl des Landtagspräsidenten, Einbringen einer Beschlussvorlage, Meinungsfindung in Gremien, Debatte im Plenum und Abstimmung – durchspielen. Das Projekt-Thema kann aus einer Angebotspalette des Besucherdienstes gewählt oder individuell vereinbart werden. Das Spiel findet im Plenarsaal und in den Konferenzräumen des Schweriner Schlosses statt. Die Fahrt- und Verpflegungskosten trägt der Landtag.

Aufgrund von Umbauarbeiten wird die Durchführung des Parlamentsspiels ab der zweiten Jahreshälfte 2015 bis voraussichtlich Ende 2016 nicht möglich sein. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Anmeldung zum Landtagsbesuch

Da wir nur eine begrenzte Zahl von Plätzen anbieten können, bitten wir Sie, sich frühzeitig schriftlich anzumelden. Zur Anmeldung.

Sitzungstermine

Der Landtag MV tagt in der Regel einmal monatlich mittwochs und donnerstags. 
Sitzungstermine für 2014

Tagesordnung

Ab Freitag der Vorwoche finden Sie Tagesordnung und Zeitplan der jeweiligen Plenarsitzungswoche auf unserer Startseite.