Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang
Zur Ticker Übersicht
07.12.2023, 05:23 Uhr

Feuerwehrmann rettet Urlauberin aus kaltem Hafenwasser

Eine 59 Jahre alte Urlauberin ist am Mittwochabend im Hafen in Krummin auf der Insel Usedom (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ins Wasser gefallen und von einem Feuerwehrmann gerettet worden. Wie die Polizei mitteilte, alarmierte der 61 Jahre alte Ehemann der Frau die Rettungskräfte. Ein 59 Jahre alter Feuerwehrmann sprang zu der Frau und rettete sie aus dem Wasser. Da er und die Frau unterkühlt waren, wurden beide zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Wasser an der Unfallstelle hatte eine Tiefe von maximal drei Metern und eine Temperatur um die null Grad. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau zu nah an der Wasserkante war und aufgrund einer Sehbehinderung einen falschen Tritt tat.