Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang

ausgeschieden am 16. August 2017

Helmut Holter, DIE LINKE

Persönliche Angaben

Dipl.-Ing. für Betontechnologie
Dipl.-Gesellschaftswissenschaftler 

Mandat:Landesliste 
Geburtsdatum:22. Mai 1953
Geburtsort:Ludwigslust
Familienstand: verheiratet
Konfession:-
Kinder:zwei

Ausbildung, Berufslaufbahn, berufliche Funktionen
1971Abitur in Halle/Saale
1971 - 1976
1985 - 1987
Hochschulstudium in Moskau
Technologe und Produktionsleiter eines industriellen Versuchswerkes
Parteisekretär 
Mitarbeiter der SED-Bezirksleitung Neubrandenburg
Referent des PDS-Landesvorstandes

Politische und gesellschaftliche Funktionen
1973 - 1989Mitglied der SED, danach der PDS/Linkspartei.PDS/DIE LINKE
05/1991 - 06/2001Landesvorsitzender der PDS Mecklenburg-Vorpommern
10/2000 - 10/2002Mitglied des PDS-Parteivorstandes
11/1998 - 11/2002Minister für Arbeit und Bau und stellvertretender Ministerpräsident
des Landes Mecklenburg-Vorpommern 
11/2002 - 11/2006Minister für Arbeit, Bau und Landesentwicklung
des Landes Mecklenburg-Vorpommern
1998 - 2000Landesvorstandsmitglied RKW Mecklenburg-Vorpommern
Mitglied ver.di 
Mitglied des Arbeitslosenverbandes Mecklenburg-Vorpommern
Mitglied der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern 
Mitglied des VVN/BdA Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Mitglied des Deutschen Kinderschutzbundes u. a.
seit 2014Mitglied der Stadtvertretung Schwerin

Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern vom 15. November 1994 bis 31. Dezember 2002 und vom 16. Oktober 2006 bis 16. August 2017
2. WahlperiodeVorsitzender des Privatisierungs-Untersuchungsausschusses
11/2006 - 04/2009stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE
04/2009 - 09/2016Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE
Sprecher der Fraktion DIE LINKE für Wirtschaft, Tourismus, Arbeit, Medien
und Digitalisierung.
seit 10/2016stellvertretender Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses
ausgeschieden aus dem Landtag Mecklenburg-Vorpommern
am 16. August 2017 (Mandatsverzicht)

Angaben nach Absatz I der Verhaltensregeln 

Zu 3.
Seit 2014 Mitglied der Stadtvertretung Schwerin.
Stellv. Vorsitzender des WGS-Aufsichtsrates (Wohnungsgesellschaft Schwerin)


Quelle: Anlage 2 zur Geschäftsordnung

Gremienmitgliedschaften

Helmut Holter war bis zu seinem Mandatsverzicht in folgenden Gremien tätig:

Wirtschaftsausschuss (Stellvertretender Vorsitzender)
Agrarausschuss (Stellvertretendes Mitglied)
Energieausschuss (Stellvertretendes Mitglied)