Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Mitglied der vierten Legislaturperiode

Dr. Martina Bunge, SPD

Persönliche Angaben

Sozialwissenschaftlerin

Mandat:Landesliste
Geburtsdatum:18.05.1951
Geburtsort:Leipzig
Familienstand: geschieden
Kinder:2 Kinder

Ausbildung, Berufslaufbahn, berufliche Funktionen
1969Abitur mit Berufsausbildung (Eisenbahn)
bis 1973Tätigkeit in Elektronischer Datenverarbeitung, zugleich Sonderstudium für Mathematik
1973-1978Fernstudium Marxismus-Leninismus
bis 1975Lehrerin 
bis 1986tätig an der Universität Rostock, zugleich Promotion zum Dr. oec. 
bis 1989Habitilation über Aspirantur an der Akademie für Gesellschaftswissenschaften in Berlin 
1991-1998wissenschaftliche Mitarbeiterin für Sozialpolitik der Bundestagsgruppe der PDS in Bonn

Politische und gesellschaftliche Funktionen
1990Mitglied der PDS
1990Mitbegründerin der Interessengemeinschaft Arbeit, Gesundheit und Soziales der PDS
06/1997-05/1999stellvertretende Landesvorsitzende der PDS Mecklenburg-Vorpommern
11/1998-2002Sozialministerin des Landes Mecklenburg-Vorpommern
seit 18.09.2004Vorsitzende des Kreisverbandes der PDS in Wismar
seit 18.10.2005Mitglied des Deutschen Bundestages

Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern vom 26. Oktober 1998 bis 31.Oktober 2005

Ausgeschieden am 31. Oktober 2005

Nachfolger: Konrad Döring

Stand: Mai 2006

Alle Angaben wurden erhoben aus dem Handbuch des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, 4. Wahlperiode.