Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Landtagswahl am 4. September 2016

Am 4. September 2016 fand die 7. Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern statt.
Wahlberechtigt waren 1 328 320 Bürger, von denen sich 821 581 an der Wahl beteiligten. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 61,9 Prozent.
Stärkste Fraktion wurde die SPD mit 30,6 Prozent. Die AfD zieht mit 20,8 Prozent erstmals in den Landtag ein. Die CDU erlangte 19,0 Prozent der Zweitstimmen, gefolgt von der Linken mit 13,2 Prozent.

Wahlergebnisse auf Landesebene

Zugelassene Parteien

Wahlkreiseinteilung

Erststimmen-Ergebnisse

Mandate über Landesliste

 

 

Weitere Informationen

Sämtliche Informationen über Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie auf der Internetseite der Landeswahlleiterin M-V.

Darüber hinaus informiert Sie die Broschüre "20 Fragen - 20 Antworten" der Landeszentrale für politische Bildung über die Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern.