Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Am 6. Juni 2018 fand im neuen Plenarsaal des Landtages Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin das 10. Altenparlament Mecklenburg-Vorpommern statt.

Zum ersten Mal kamen im Jahre 1999 Seniorinnen und Senioren aus Mecklenburg-Vorpommern in einem eigenen Parlament zusammen. Initiator dieses ersten Altenparlamentes war der damalige Landtagspräsident Hinrich Kuessner und der ehemalige Vorsitzende des Landesseniorenbeirats Heinz Rösel. Beide waren in dem Vorhaben geeint, den Wünschen, Herausforderungen und Sorgen der Seniorinnen und Senioren unseres Landes Gehör zu verschaffen. Heute fand das Altenparlament zum 10. Mal unter der Leitung von Herrn Bernd Rosenheinrich statt, ein Jubiläum.

Im Rahmen des 10. Altenparlamentes wurden drei Beschlüsse und eine Resolution verabschiedet:

Beschluss 1 zum Thema "Sicherung der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum - Entwicklung des ländliches Raumes in Mecklenburg-Vorpommern; Beschluss 2 zum Thema "Gesundheit und Prävention in Mecklenburg-Vorpommern"; Beschluss 3 zum Thema "Förderung der Medienkompetenz von Seniorinnen und Senioren in Mecklenburg-Vorpommern"

Mit der Resolution fordert das 10. Altenparlament ein seniorenpolitisches Gesamtkonzept für Mecklenburg-Vorpommern.

Altenparlament 2016

Altenparlament 2009

Ansprechpartner

Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Altenparlament (PD 3)
Lennéstraße 1
19053 Schwerin

fon 0385 / 525-2868
fax 0385 / 525-2869

werner.lang@landtag-mv.de

Referatsleiter:
Werner Lang