Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Mitglied der zweiten Legislaturperiode

Herbert Helmrich, CDU

Persönliche Angaben

Rechtsanwalt und Notar

Mandat:Direktmandat im Wahlkreis 36 Uecker-Randow II
Geburtsdatum:01.01.1934,
verstorben (24.10.2017)
Geburtsort:Luckau/Niederlausitz
Familienstand: verheiratet
Konfession:evangelisch
Kinder:3 Kinder

Ausbildung, Berufslaufbahn, berufliche Funktionen
Volksschule Grieben Kreis Stendal 
Oberschule in Tangerhütte und Osterburg/Altmark
1952 - 1953aus politischen Gründen verhaftet und interniert
Abitur und Jurastudium in Göttingen
1959 - 1960Studiumsunterbrechung zwecks Bewirtschaftung des elterlichen Pachthofes
1963Erste juristische Staatsprüfung 
1967Zweite Juristische Staatsprüfung
Rechtsanwalt, seit 1969 auch Notar

Politische und gesellschaftliche Funktionen
1967Eintritt in die CDU
bis 1992diverse Funktionen im Landesverband Niedersachsen 
Mitglied und diverse Funktionen in der Mittelstandsvereinigung der CDU und dem Bundesarbeitskreis Christlich-Demokratischer Juristen , von letzterem seit 1992 Bundesvorsitzender
1968 - 1976Mitglied des Stadtrates von Buchholz in der Nordheide
1976 - 1992Mitglied des Deutschen Bundestages, dort ab 1984 Vorsitzender des Rechtsausschusses
1992 - 1994Justizminister des Landtages Mecklenburg-Vorpommern

Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern seit 15. November 1994
Vorsitzender des Rechtsausschusses

Stand: Juni 1997

Alle Angaben wurden erhoben aus dem Handbuch des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, 2. Wahlperiode.