Aktuelles

Schülerinnen und Schüler entwickeln Publikation zum Schweriner Schloss

Auf Einladung von Landtagspräsidentin Birgit Hesse besuchten heute Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule "Bertolt Brecht" Schwerin den Landtag. Anlass des Besuches war die Vorstellung der Publikation „Das Schweriner Märchenschloss von A bis Z“, welche die Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihres UNESCO-Wahlpflicht-Kurses „denkmal.aktiv“ entwickelten. Die Publikation enthält neben Fotos auch gemalte Bilder. Diese stammen von Schülerinnen und Schülern der John-Brinckman-Grundschule Schwerin. Die Publikation wird demnächst vom Landtag herausgegeben und im Schloss verfügbar sein.

Dirk Bruhn in den Landtag nachgerückt

Dirk Bruhn aus Siedenbrünzow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist seit heute (1. Februar 2023) Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern. Er rückte für Eva-Maria Kröger nach, die mit Ablauf des 31. Januar 2023 ihren Verzicht auf ihr Landtagsmandat erklärt hatte.

Der Landeswahlleiter Dr. Christian Boden hat Dirk Bruhn als Listennachfolger der Landesliste der Partei DIE LINKE bestimmt und Landtagspräsidentin Birgit Hesse darüber unterrichtet. Das Schreiben erreichte heute den Landtag. Der 50-jährige Dirk Bruhn gehört erstmals dem Parlament an.

Ausschreibung einer Stelle als Referatsleiter/in (w/m/d) im Sekretariat des Wirtschaftsausschusses

In der Verwaltung des Landtages Mecklenburg-Vorpommern ist zum 01.04.2023 die Leitung des Sekretariates des Ausschusses für Wirtschaft, Infrastruktur, Energie, Tourismus und Arbeit (w/m/d) befristet zu besetzen. Bewerbungen sind bis zum 22. Februar 2023 möglich.

Sie wollen wissen, wie Ihr Wahlkreis abgestimmt hat oder wie die Sitzverteilung im Parlament aussehen wird? Weitere Hochrechnungen und Prognosen bzw. Ergebnisse finden Sie hier.

Weitere Statistiken zur Landtagswahl 2021

Januar-Ausgabe der LANDTAGSNACHRICHTEN

Die Januar-Ausgabe der LandtagsNachrichten gibt die Aktuelle Stunde zum Thema „Gerade jetzt: Polizei und Justiz den Rücken stärken“ auf Antrag der Fraktion der CDU wieder. Zudem fasst das Heft die Debatten zu dem Umgang mit Netzentgelten, dem Luftrettungsstandort Güstrow sowie zur Finanzierung des Childhood-Hauses in Schwerin zusammen. Als Schwerpunkt wird der Nachtragshaushalt behandelt.

Hier online lesen

Termine

Februar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5

Virtueller Rundgang durchs Schloss

Kommen Sie mit auf 360ᵒ-Tour, und erkunden Sie den Plenarsaal und das Schweriner Schloss.

dpa Nachrichten

03.02.2023, 22:19 Uhr

Upahler sehen Flüchtlingsunterkunft weiter kritisch

Grevesmühlen/Upahl (dpa/mv) -

Die Bürger des mecklenburgischen 500-Seelen-Orts Upahl bleiben gegenüber der geplanten Flüchtlingsunterkunft kritisch. «Das ist das beste Beispiel, wie man es nicht machen soll», beschreibt Bürgermeister Steve Springer nach der Bürgerversammlung am Freitag in Grevesmühlen den bisherigen Umgang der Verantwortlichen mit den Menschen vor Ort. Dies habe ihn tief…

Lesen Sie hier einen Bericht.
03.02.2023, 21:30 Uhr

Rostock Seawolves feiern klaren Sieg in Hamburg

Rostock (dpa/mv) -

Die Rostock Seawolves haben in der Basketball-Bundesliga auch das zweite Duell gegen die Veolia Towers Hamburg für sich entschieden. Der Aufsteiger feierte am Freitagabend vor 3400 Zuschauern in der Inselparkhalle zum Rückrundenstart einen 91:81 (44:46)-Erfolg und damit seinen dritten Sieg in Serie. Bester Werfer in der Mannschaft von Cheftrainer Christian…

Lesen Sie hier einen Bericht.
03.02.2023, 19:45 Uhr

Verantwortliche wollen Sorgen der Upahler Bürger zerstreuen

Grevesmühlen (dpa/mv) -

Bei der Bürgerversammlung zur geplanten Flüchtlingsunterkunft im mecklenburgischen Ort Upahl versuchen die Verantwortlichen die Sorgen der Menschen zu zerstreuen. Die bisherigen Unterkünfte in Wismar seien keine Kriminalitätsschwerpunkte, sagte Uwe Oertel Leiter der Polizeiinspektion Wismar, am Freitagabend in Grevesmühlen. Er gehe daher nicht davon aus,…

Lesen Sie hier einen Bericht.