Aktuelles

„Schwerin auf dem Weg zum Welterbe“

Am Donnerstagabend (04.08.2022) begrüßte Landtagspräsidentin Birgit Hesse Gäste der Informationsveranstaltung „Schwerin auf dem Weg zum Welterbe“ und würdigte in diesem Zusammenhang das Engagement der Unterstützerinnen und Unterstützer der Bewerbung des „Residenzensemble Schwerin“. Die öffentliche Veranstaltung im Innenhof des Schweriner Schlosses gab Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der Bewerbung zu informieren. Beschriebenes Ziel ist es, der UNESCO das offizielle Bewerbungsdossier im Frühjahr 2023 zu übergeben.

Landtagspräsidentin öffnet Hof des Schweriner Schlosses für Konzertreihe

Unter der Überschrift „AufgeSCHLOSSen – Eine Bühne in MV“ werden im Zeitraum vom 29. Juli bis zum 4. September 2022 wieder die Besucherinnen und Besucher des Schlossinnenhofes unvergessliche Momente in atemberaubender Kulisse erleben können. Die kulturbotschafter EVENTS und die Hanseatische Evantagentur als Veranstalter konnten auch in diesem Jahr wieder namenhafte Künstlerinnen und Künstler für das Publikum gewinnen. Neben Konzerten unterschiedlicher Musikrichtungen sind auch Filme, eine Lesung, Vorträge und Gesprächsrunden geplant. Die Schirmherrschaft der Veranstaltungsreihe hat die Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, Birgit Hesse, übernommen.

Juli-Ausgabe der LandtagsNachrichten erschienen

Die neue Ausgabe der LandtagsNachrichten berichtet unter anderem über die seitens der SPD-Fraktion beantragte Aktuelle Stunde der Mai-Sitzungswoche zum Thema „Bezahlbare Mobilität, bezahlbare Energie, sichere Versorgung: Kurzfristige Unterstützung und langfristige Perspektiven“ und die damit verbundene Aussprache. Daneben behandelt das Heft die Einsetzung des „3. Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Klärung von Vorgängen und Entscheidungen rund um die ‚Stiftung des Landes Mecklenburg-Vorpommern für Klimaschutz und Bewahrung der Natur – Stiftung Klima- und Umweltschutz MV’, insbesondere im Hinblick auf die Fertigstellung der Pipeline Nord Stream 2“.
Zur aktuellen Ausgabe der LandtagsNachrichten.
Hier können Sie die LandtagsNachrichten bestellen.

Sie wollen wissen, wie Ihr Wahlkreis abgestimmt hat oder wie die Sitzverteilung im Parlament aussehen wird? Weitere Hochrechnungen und Prognosen bzw. Ergebnisse finden Sie hier.

Weitere Statistiken zur Landtagswahl 2021

Juli-Ausgabe der LANDTAGSNACHRICHTEN

Die neue Ausgabe der LandtagsNachrichten berichtet unter anderem über die seitens der SPD-Fraktion beantragte Aktuelle Stunde der Mai-Sitzungswoche zum Thema „Bezahlbare Mobilität, bezahlbare Energie, sichere Versorgung: Kurzfristige Unterstützung und langfristige Perspektiven“ und die damit verbundene Aussprache. Daneben behandelt das Heft die Einsetzung des „3. Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Klärung von Vorgängen und Entscheidungen rund um die ‚Stiftung des Landes Mecklenburg-Vorpommern für Klimaschutz und Bewahrung der Natur – Stiftung Klima- und Umweltschutz MV’, insbesondere im Hinblick auf die Fertigstellung der Pipeline Nord Stream 2“.

Hier online lesen

Virtueller Rundgang durchs Schloss

Kommen Sie mit auf 360ᵒ-Tour, und erkunden Sie den Plenarsaal und das Schweriner Schloss.

dpa Nachrichten

17.08.2022, 21:11 Uhr

Landes-CDU: Merkel nicht als Delegierte zum Bundesparteitag

Schwerin/Hannover (dpa) -

Die CDU Mecklenburg-Vorpommern wollte Altkanzlerin Angela Merkel als Delegierte zum Bundesparteitag der CDU im September in Hannover entsenden. Doch Merkel hat abgesagt, wie ein Sprecher des Generalsekretärs der CDU Mecklenburg-Vorpommern am Mittwochabend sagte. Einen Grund dafür teilte er nicht mit.Der «Rheinischen Post» hatte MV-CDU-Generalsekretär Daniel…

Lesen Sie hier einen Bericht.
17.08.2022, 20:45 Uhr

Landes-CDU: Merkel kommt nicht als Delegierte zum Bundesparteitag

Schwerin/Hannover (dpa) -

Die CDU Mecklenburg-Vorpommern wollte Altkanzlerin Angela Merkel als Delegierte zum Bundesparteitag der CDU im September in Hannover entsenden. Doch Merkel hat abgesagt, wie ein Sprecher des Generalsekretärs der CDU Mecklenburg-Vorpommern am Mittwochabend sagte. Einen Grund dafür teilte er nicht mit.Der «Rheinischen Post» hatte MV-CDU-Generalsekretär Daniel…

Lesen Sie hier einen Bericht.
17.08.2022, 20:36 Uhr

Oberaigner Automotive GmbH schließt Werk bei Rostock

Laage (dpa/mv) -

Die Oberaigner Automotive GmbH schließt ihr Werk in Laage bei Rostock zum 30. September 2022. Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Von der Schließung seien alle rund 50 Mitarbeiter betroffen. Wichtige Gründe seien das schwierige Marktumfeld bei der Belieferung von Nutzfahrzeugen und Lieferkettenprobleme bei der Beschaffung der Materialien.…

Lesen Sie hier einen Bericht.