Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern 2021

Sie wollen wissen, wie Ihr Wahlkreis abgestimmt hat oder wie die Sitzverteilung im Parlament aussehen wird? Weitere Hochrechnungen und Prognosen bzw. Ergebnisse finden Sie hier.

Weitere Statistiken zur Landtagswahl 2021

Aktuelles

Heute: Landtagswahl live
auf www.landtag-mv.de

Wenn am heutigen Sonntag (26. September 2021) die Wahllokale schließen, wird der Verlauf des Abends zeigen, wen die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern in den nächsten Landtag gewählt haben. Wer den Ausgang der Wahl live verfolgen möchte, der kann das hier auf der Internetseite des Landtages tun: Ab 18 Uhr werden die jeweils aktuellen Hochrechnungen und Ergebnisse zu sehen sein. Die Daten und Grafiken dafür kommen von der Deutschen Presseagentur (dpa), welche amtliche Daten der Landeswahlleiterin aufbereitet. Auch detailliertere Ansichten, wie etwa die Stimmverteilung in den Wahlkreisen und die Sitzverteilung im Parlament werden wir auf unserer Homepage zur Verfügung stellen. Reinklicken lohnt sich!

Finanzausschuss tagte

Die Mitglieder des Finanzausschusses des Landtages Mecklenburg-Vorpommern haben am Donnerstag (23. September 2021) unter anderem zu drei Anträgen des Finanzministeriums zur Freigabe und Umschichtung von Mitteln aus dem MV-Schutzfonds beraten.

„Sukkot XXL“ im Burggarten

Im Burggarten läuft aktuell die Festwoche SUKKOT XXL unter der Schirmherrschaft von Landtagspräsidentin Birgit Hesse. Nachdem heute die „Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Mecklenburg-Vorpommern" unter der Leitung ihrer Vorsitzenden Maria Schümann im Jüdisch-Christlichen Dialog für eine weltoffene Gesellschaft geworben hat, spielt am Nachmittag das Landespolizeiorchester gemeinsam mit Alexander Zakharenko, dem Kantor der Jüdischen Gemeinde Magdeburg, im Schlossinnenhof. Zum traditionellen Laubhüttenfest lädt die Jüdische Gemeinde Schwerin gemeinsam mit dem Landtag Mecklenburg-Vorpommern noch bis Dienstag, 28. September, zu Konzerten, Dialogen und Diskussionen in und um die Sukka ein.

Virtueller Rundgang durchs Schloss

Kommen Sie mit auf 360ᵒ-Tour, und erkunden Sie den Plenarsaal und das Schweriner Schloss.

Juni-Ausgabe der LANDTAGSNACHRICHTEN

Diese Ausgabe der LandtagsNachrichten dokumentiert die Themen „Zukunft gestalten - Freiheit der Kinder und Jugendlichen bewahren und Familien fördern“ auf Antrag der Fraktion der AfD, die Debatte zum Landes­behindertengleichstellungsgesetz sowie über die Dringlichkeitssitzung am 31. Mai anlässlich der Zukunft der MV Werften. Mit einem Blick zurück beleuchtet die aktuelle Ausgabe die Geschehnisse vor 30 Jahren im und rund um das Schweriner Schloss.

Hier online lesen

Termine

September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Es gibt derzeit keine neuen Termine.


Alle Termine anzeigen

dpa Nachrichten

14:06 Uhr

Der Nordosten wählt rot: Schwesigs SPD bestimmt den Kurs

Schwerin/Berlin (dpa) - Drei Gewinner, drei Blumensträuße, eine Partei: Die SPD hat im Willy-Brandt-Haus in Berlin ihre Wahlsieger Olaf Scholz, Franziska Giffey und Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Manuela Schwesig gefeiert. Sie sei sehr froh, dass sie den Wahlsieg aus dem Nordosten mitgebracht habe, sagte Schwesig, die mit der SPD am Sonntag ein…

Lesen Sie hier einen Bericht.
13:28 Uhr

Wirtschaftskammern: Mehr Bemühen in der Bildungspolitik

Schwerin (dpa/mv) - Die Wirtschaftskammern fordern von einer neuen Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns mehr Bemühen in der Bildungspolitik. «Eine konsequent qualitativ hochwertige Bildungspolitik und eine aktive Fachkräfteoffensive sind die Grundsteine, um die fachlichen Kompetenzen im Land kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu halten», teilten die…

Lesen Sie hier einen Bericht.
13:18 Uhr

AfD holt insgesamt 16 Direktmandate: Allesamt im Osten

Berlin (dpa) - Bei der Bundestagswahl hat die AfD insgesamt leichte Verluste erlitten, aber dennoch 16 Wahlkreise direkt gewonnen. Sie alle liegen in den ostdeutschen Ländern Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Vor vier Jahren waren die Rechtspopulisten nur auf drei Direktmandate gekommen.

So holte in diesem Jahr etwa Parteichef Tino Chrupalla erneut das…

Lesen Sie hier einen Bericht.