Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Mitglied der dritten Legislaturperiode

Dr. Klaus-Michael Körner

Persönliche Angaben

Theologe

Mandat:

Direktmandat

Wahlkreis 21

Müritz II/Mecklenburg-Strelitz I

Geburtsdatum:27.11.1952
Geburtsort:Cottbus
Familienstand: verheiratet
Konfession:evangelisch
Kinder:2 Kinder

Ausbildung, Berufslaufbahn, berufliche Funktionen
Berufsausbildung mit Abitur als Webereifacharbeiter
Stúdium der Theologie an der Universität Rostock
1983Promotion zum Dr. theol.
1985 - 1990Studentenpfarrer der Evangelischen Studentengemeinde Halle/Saale
1991 - 1994Landrat des Landkreises Neustrelitz
1995 - 1998Geschäftsführer des Fortbildungsinstituts "Schabernack" - Zentrum für Praxis und Theorie der Jugendhilfe e.V. Güstrow
Hochschulstudium an der Universität Rostock, Abschluss als Diplom-Agraringenieur
8 Jahre leitend in der LPG (P) Neuhaus tätig
2 Jahre Abteilungsleiter in der LPG (P) Lübtheen 

Politische und gesellschaftliche Funktionen
1989Gründungsmitglied der SPD in Halle/Saale
Vorsitzender der SPD des Kreises Mecklenburg-Strelitz
Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion Mecklenburg-Strelitz

Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern seit 26. Oktober 1998
seit 1998 stellvertretender Vorsitzender des Rechtsausschusses

Stand: Februar 2002

Alle Angaben wurden erhoben aus dem Handbuch des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, 3. Wahlperiode.