Aktuelles

30 Jahre Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen –
Filmvorführung und Gespräch

In diesem August jähren sich die rassistischen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen zum 30. Mal.
Mit einer Kooperationsveranstaltung am 24. August 2022 im Innenhof des Schweriner Schlosses erinnern das Filmkunstfest MV, die Initiative „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ und der Landtag Mecklenburg-Vorpommern an die Ereignisse von damals. In einer Gesprächsrunde u.a. mit der Landtagspräsidentin Birgit Hesse und Zeit- sowie Augenzeugen geht es um die damaligen Ausschreitungen und die Auswirkungen auf die Gegenwart. Anschließend wird der preisgekrönte Film „Wir sind jung. Wir sind stark.“ vorgeführt. Mehr zu der Veranstaltung erfahren Sie hier.

 

„Schwerin auf dem Weg zum Welterbe“

Am Donnerstagabend (04.08.2022) begrüßte Landtagspräsidentin Birgit Hesse Gäste der Informationsveranstaltung „Schwerin auf dem Weg zum Welterbe“ und würdigte in diesem Zusammenhang das Engagement der Unterstützerinnen und Unterstützer der Bewerbung des „Residenzensemble Schwerin“. Die öffentliche Veranstaltung im Innenhof des Schweriner Schlosses gab Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der Bewerbung zu informieren. Beschriebenes Ziel ist es, der UNESCO das offizielle Bewerbungsdossier im Frühjahr 2023 zu übergeben.

Landtagspräsidentin öffnet Hof des Schweriner Schlosses für Konzertreihe

Unter der Überschrift „AufgeSCHLOSSen – Eine Bühne in MV“ werden im Zeitraum vom 29. Juli bis zum 4. September 2022 wieder die Besucherinnen und Besucher des Schlossinnenhofes unvergessliche Momente in atemberaubender Kulisse erleben können. Die kulturbotschafter EVENTS und die Hanseatische Evantagentur als Veranstalter konnten auch in diesem Jahr wieder namenhafte Künstlerinnen und Künstler für das Publikum gewinnen. Neben Konzerten unterschiedlicher Musikrichtungen sind auch Filme, eine Lesung, Vorträge und Gesprächsrunden geplant. Die Schirmherrschaft der Veranstaltungsreihe hat die Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, Birgit Hesse, übernommen.

Sie wollen wissen, wie Ihr Wahlkreis abgestimmt hat oder wie die Sitzverteilung im Parlament aussehen wird? Weitere Hochrechnungen und Prognosen bzw. Ergebnisse finden Sie hier.

Weitere Statistiken zur Landtagswahl 2021

Juli-Ausgabe der LANDTAGSNACHRICHTEN

Die neue Ausgabe der LandtagsNachrichten berichtet unter anderem über die seitens der SPD-Fraktion beantragte Aktuelle Stunde der Mai-Sitzungswoche zum Thema „Bezahlbare Mobilität, bezahlbare Energie, sichere Versorgung: Kurzfristige Unterstützung und langfristige Perspektiven“ und die damit verbundene Aussprache. Daneben behandelt das Heft die Einsetzung des „3. Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Klärung von Vorgängen und Entscheidungen rund um die ‚Stiftung des Landes Mecklenburg-Vorpommern für Klimaschutz und Bewahrung der Natur – Stiftung Klima- und Umweltschutz MV’, insbesondere im Hinblick auf die Fertigstellung der Pipeline Nord Stream 2“.

Hier online lesen

Termine

Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Virtueller Rundgang durchs Schloss

Kommen Sie mit auf 360ᵒ-Tour, und erkunden Sie den Plenarsaal und das Schweriner Schloss.

dpa Nachrichten

22:01 Uhr

Rätselhaftes Fischsterben: Wasserschutzpolizei ermittelt

Wismar (dpa/mv) -

Ein Fischsterben in einem Zufluss des Wallensteingrabens bei Wismar hat am Freitag Ermittlungen der Wasserschutzpolizei ausgelöst. Die Beamten seien am Freitagnachmittag über eine ungewöhnliche hohe Anzahl toter Fische im Gewässerlauf Rummelbeck informiert worden, teilte das Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern am Abend mit. Die Rummelbeck ist…

Lesen Sie hier einen Bericht.
18:47 Uhr

DFB reduziert Geldstrafe gegen Hansa Rostock um 32.200 Euro

Frankfurt (dpa) -

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die hohe Geldstrafe gegen den Zweitligisten FC Hansa Rostock reduziert. Die am 1. August verhängte Buße in Höhe von 137.925 Euro wegen unsportlichen Verhaltens in sieben Fällen wurde um 32.200 Euro verringert. Damit beträgt das Strafmaß jetzt 105.725 Euro. Das teilte der DFB am Freitag mit.«Das…

Lesen Sie hier einen Bericht.
17:54 Uhr

Bahn-Sonderregeglung für Spiel Hansa gegen St. Pauli

Schwerin/Rostock (dpa/lni) -

Die Deutsche Bahn (DB) Regio hat nach Angaben von Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Christian Pegel (SPD) eine kurzfristige Sonderregelung für das Risikospiel zwischen Hansa Rostock und dem FC St. Pauli am Sonntag getroffen. Mit einem Zusatzzug sowie regulären Zügen, die nur an ausgewählten Bahnhöfen zwischen Hamburg und Rostock hielten, ermögliche die…

Lesen Sie hier einen Bericht.