Aktuelles

Montag: „NSU“-Untersuchungsausschuss der 8. Wahlperiode hört weiteren Zeugen

Die Mitglieder des 1. Parlamentarischen Untersuchungsausschusses des Landtages zur Aufklärung der NSU-Aktivitäten sowie weiterer militant rechter und rechtsterroristischer Strukturen in Mecklenburg-Vorpommern vernehmen am Montag (24. Juni 2024) einen weiteren Zeugen. Die öffentliche Zeugenvernehmung im Plenarsaal des Schweriner Schlosses beginnt um 10.00 Uhr.

 

Montag: Untersuchungsausschuss zu Fragen der medizinischen Versorgung hört weitere Zeugen

Die Mitglieder des 2. Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Klärung von Vorgängen vor allem im Bereich des Bildungsministeriums zu Fragen der medizinischen Versorgung, insbesondere im Verantwortungsbereich der Universitätsklinika befragen am Montag (24. Juni 2024) zwei weitere Zeugen. Die öffentliche Zeugenvernehmung in Raum 357 „Panoramablick Schwerin“ des Schweriner Schlosses beginnt um 10.00 Uhr.

 

Expertenanhörung des Parlamentsforums Südliche Ostsee zur Sicherheitspolitik

Am 17.–18. Juni 2024 haben sich knapp vierzig regionale Abgeordnete und Sachverständige aus dem südlichen Ostseeraum in der Hamburgischen Bürgerschaft zu aktuellen sicherheitspolitischen Entwicklungen und gemeinsamen Maßnahmen ausgetauscht. Seitens des Landtages Mecklenburg-Vorpommern nahmen Landtagsräsidentin Birgit Hesse sowie die Abgeordneten Beatrix Hegenkötter und Hannes Damm an der Sitzung teil.

Sie wollen wissen, wie Ihr Wahlkreis abgestimmt hat oder wie die Sitzverteilung im Parlament aussehen wird? Weitere Hochrechnungen und Prognosen bzw. Ergebnisse finden Sie hier.

Weitere Statistiken zur Landtagswahl 2021

Juni-Ausgabe der LANDTAGSNACHRICHTEN

Die Juni-Ausgabe der LandtagsNachrichten fasst die Aktuelle Stunde der April-Sitzung auf Antrag der AfD-Fraktion zur Kriminalität von Zuwanderern zusammen. Weitere Themen sind die Debatten zur Versorgung von Long-Covid-Patienten, zur so genannten Clan-Kriminalität, zur Wärmewende und zu den Maßnahmen gegen die Krise in der Bauwirtschaft. Außerdem finden sie in dieser Ausgabe das Programm zum Tag der offenen Tür im Landtag MV am 30. Juni 2024.

Hier online lesen

Termine

September 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Es gibt derzeit keine neuen Termine.


Alle Termine anzeigen

Virtueller Rundgang durchs Schloss

Kommen Sie mit auf 360ᵒ-Tour, und erkunden Sie den Plenarsaal und das Schweriner Schloss.

dpa Nachrichten

24.06.2024, 22:49 Uhr

Schwesig widerspricht: Kein Gebiet in der Ukraine sicher

Kiew/Berlin (dpa) -

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat den Vorstoß von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt, Kriegsflüchtlinge in bestimmte Gebiete der Ukraine zurückzuschicken, wenn sie in Deutschland keine Arbeit annehmen, zurückgewiesen. «Es gibt keine sicheren Gebiete, denn Russland attackiert die gesamte Ukraine», sagte die SPD-Politikerin…

Lesen Sie hier einen Bericht.
24.06.2024, 18:22 Uhr

Vineta-Festspiele starten in die Saison

Zinnowitz (dpa/mv) -

Bei den Vineta-Festspielen auf Usedom geht es in diesem Jahr wieder um die in der Ostsee versunkene Stadt Vineta. Die Festspiele starten mit der Premiere des Stücks «Der Glanz der Tiefe» am Freitag (28.6., 19.30 Uhr). Seit 1997 erzählen die Vineta-Festspiele jährlich eine Geschichte von Untergang und Wiederauferstehung der schönen Stadt. Sie bieten Gesang,…

Lesen Sie hier einen Bericht.
24.06.2024, 15:08 Uhr

Schwesig in Kiew: «Die Ukraine muss diesen Krieg gewinnen»

Kiew (dpa) -

Als erste Bundesratspräsidentin ist Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschefin Manuela Schwesig in die Ukraine gereist und hat dem von Russland angegriffenen Land die Solidarität aller 16 Bundesländer zugesichert. «Die Ukraine muss diesen Krieg gewinnen und es darf überhaupt nicht sein, dass Russland mit dieser Aggression durchkommt», sagte die SPD-Politikerin…

Lesen Sie hier einen Bericht.