Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang
Zur Ticker Übersicht
18.09.2019, 14:17 Uhr

Gestohlenes Handy über App geortet: Dieb festgesetzt

Neubrandenburg (dpa/mv) - Ein mutmaßlicher Seriendieb hat bei Neubrandenburg die Möglichkeiten einer Handyortung stark unterschätzt und ist deshalb gefasst worden. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch sagte, soll der Verdächtige am Dienstag in Neubrandenburg eine Autoseitenscheibe eingeschlagen und eine Handtasche mit Bargeld und Smartphone gestohlen haben. Von Geldbörse und Handtasche trennte sich der mutmaßliche Dieb aus Pasewalk, von Bargeld und Handy nicht.

Der Ehemann der Geschädigten konnte das Smartphone über eine App orten, den mutmaßlichen Dieb am Bahnhof Sponholz stellen und der Polizei übergeben. Die fand bei dem 34-Jährigen den Angaben zufolge auch ein gestohlenes E-Bike im Wert von 1400 Euro und Betäubungsmittel. Dem Beschuldigten würden weitere Einbrüche zur Last gelegt, sagte die Sprecherin. Die Aufklärung dauere noch an.