Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang
Zur Ticker Übersicht
16.11.2019, 09:57 Uhr

Amtsinhaber Möller soll SPD weiter Bürgermeisteramt sichern

Waren (dpa/mv) - Die Warener SPD will mit Amtsinhaber Norbert Möller weiter den Bürgermeister in der größten Stadt an der Müritz stellen. Das hat der Ortsverband am Freitagabend beschlossen, wie ein Sprecher am Samstag in Waren erklärte. Einen Gegenkandidaten für den 60-Jährigen Lehrer, der seit 2013 im Amt ist, gab es nicht. Waren gilt als Tor zum Müritz-Nationalpark und touristisches Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Wahl wird im Herbst 2020 sein.

«Die Stadt soll auch für die Bewohner lebenswert und bezahlbar bleiben», nannte Möller eines seiner Hauptziele. Waren ist seit 2012 Heilbad und wegen der großen Nachfrage ist preiswerter Wohnraum bereits knapp. Hauptmagnet in der 21 000-Einwohner-Stadt ist der unter Möller ausgebaute Stadthafen. Die SPD stellt seit 1994 in Waren den Verwaltungschef. Im Stadtparlament hat die CDU 6 Sitze, SPD und Linke je 5, FDP 4, Grüne und AfD je 3 und eine Bürgerinitiative 2 Sitze.