Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang
Zur Ticker Übersicht
24.11.2022, 19:19 Uhr

Autokorsos gegen hohe Energiepreise in mehreren Städten

Mit Autokorsos in mehreren Städten Mecklenburg-Vorpommerns haben Menschen am Donnerstag gegen die aktuelle Energie- und Klimapolitik protestiert. In Neubrandenburg nahmen rund 160 Fahrzeugen teil, darunter 18 Lastwagen und Traktoren, wie die Polizei mitteilte. In Waren seien 110 Teilnehmer gezählt worden und in Greifswald 80, darunter 11 Lastwagen.

Auch in anderen Städten wie Bergen auf Rügen, Parchim, Barth, Güstrow und Schwerin gab es Aktionen. In Rostock sagten die Veranstalter einen geplanten Autokorso mangels Beteiligung kurzfristig ab. Aufgerufen hatte die Initiative «Unternehmeraufstand» zu Autokorsos in insgesamt 18 Städten in Ostdeutschland und Bremerhaven.