Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Julian Barlen, SPD

Persönliche Angaben

Hotelkaufmann, Dipl.-Volkswirt

Direktmandat
im Wahlkreis 6, Rostock III

Geboren am 24. Februar 1980 in Bielefeld
evangelisch
verheiratet, zwei Kinder

Ausbildung, Berufslaufbahn, berufliche Funktionen

1999 Abitur.
1999 bis 2000 Zivildienst.
2000 bis 2003 Ausbildung zum Hotelkaufmann.
2003 bis 2009 Studium der Volkswirtschaftslehre auf Diplom.
2009 bis 2011 Referent für Sozialpädagogik in der SPD-Landtagsfraktion M-V.
2016 bis 2018 Referent in der SPD-Landtagsfraktion.
Seit 2018 Generalsekretär der SPD M-V.

Politische und gesellschaftliche Funktionen

Mitbegründer und Projektkoordinator der Initiative "Storch Heinar" und "Endstation Rechts".
Mitglied des Förderkreises der Hans-Böckler-Stiftung.
Förderer des lokalen Bürgerradios LOHRO in Rostock.
Mitglied der Gewerkschaft ver.di.
Mitglied der Initiative "Bunt statt braun" Rostock.
Mitglied des Stiftungsrates der "Mecklenburger AnStiftung".

Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern

Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern vom 4. Oktober 2011 bis 4. Oktober 2016 und seit dem 14. Mai 2019.
Seit November 2021 Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion. Sprecher der Fraktion für Demokratieförderung und Exgremismusbekämpfung.

Kontakt

Wahlkreisbüro:
Albert-Schulz-Haus
Doberaner Straße 6
18057 Rostock
Telefon 03 81 - 12 77 07 29
hallo@julian-barlen.de
www.julian-barlen.de

Gremienmitgliedschaften

Julian Barlen ist in folgenden Gremien tätig:
Innenausschuss (stellv. Mitglied)
PUA NSU/Rechtsextremismus (ordentliches Mitglied)