Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Harald Terpe, Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Persönliche Angaben

Arzt

Landesliste

Geboren am 17. Juli 1954 in Greifswald
geschieden, sechs Kinder

Ausbildung, Berufslaufbahn, berufliche Funktionen

1961 bis 1973 Schulausbildung Greifswald.
1973 Abitur.
1973 bis 1976 Militärdienst.
1976 bis 1982 Studium der Medizin in Rostock.
1982 bis 1987 Facharztausbildung am Institut für Pathologie der Universität Rostock.
1987 Facharzt für Pathologie und Promotion.
1987 bis 2005 Facharzt für Pathologie am Institut für Pathologie der Universität Rostock, zuletzt Oberarzt.
2005 bis 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.
2017 bis 2018 Ehemaliger Abgeordneter mit Übergangsgeld.
2018 bis 2020 Kommissionsvorsitzender der unabhängigen Kommission "Universitätsmedizin" infolge Berufung durch die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V.
2020 Ruhestand.

Politische und gesellschaftliche Funktionen

1989/1990 Mitglied der Bürgerbewegung "Neues Forum", Sprecher für den Bezirk Rostock.
1990 bis 1994 Mitglied der Bürgerschaft der Hansestadt Rostock, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Fraktionsvorsitzender.
1999 bis 2015 Mitglied der Bürgerschaft der Hansestadt Rostock, zeitweise Präsidium.
2019 bis 2021 Mitglied der Bürgerschaft der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, 1. Stellvertreter der Präsidentin.
Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.
Mitglied des Vorstandes der Ärztekammer M-V.
Mitglied des DRK.
September 2019 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes.

Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern

Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern seit 26. Oktober 2021.
Fraktionsvorsitzender der Landtagsfraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN.

Kontakt

Gremienmitgliedschaften

Dr. Harald Terpe ist in folgenden Gremien tätig:
Finanzausschuss (ordentliches Mitglied)
Wissenschafs- und Europaausschuss (stellv. Mitglied)
Sozialausschuss (stellv. Mitglied)
Agrarausschuss (stellv. Mitglied)
PUA NSU/Rechtsextremismus​​​​​​​ (stellv. Mitglied)