Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.Zum Randinhalt dieser Seite.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Interregionale Zusammenarbeit der Parlamente im südlichen Ostseeraum

"Parlamentsforum Südliche Ostsee"

2004 wurde das Parlamentsforum Südliche Ostsee auf Initiative des Landtages Mecklenburg-Vorpommern ins Leben gerufen. Gegründet wurde das Parlamentsforum mit dem Ziel, existierende bilaterale Partnerschaften und sonstigen parlamentarische Beziehungen auf regionaler Ebene stärker miteinander zu vernetzen.

Heute arbeiten die Landtage Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, die Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, die regionalen polnischen Vertretungskörperschaften (Sejmiks) der Woiwodschaften Westpommern, Pommern und Ermland-Masuren sowie die Kaliningrader Gebietsduma der Russischen Föderation im Parlamentsforum Südliche Ostsee zusammen. Als Beobachter ist darüber hinaus die schwedische Region Schonen assoziiert.

Im Rahmen der jährlichen Parlamentsforen werden aktuelle, regionalspezifische Themen aufgegriffen, diskutiert und entsprechende Resolutionen verabschiedet.

Konferenzen

XV. Parlamentsforum 2017 in Stettin

XIV. Parlamentsforum 2016 in Kiel

XIII. Parlamentsforum 2015 in Hamburg

XII. Parlamentsforum 2014 Kaliningrad

XI. Parlamentsforum 2013 in Schwerin

X. Parlamentsforum 2012 in Kiel

IX. Parlamentsforum 2011 in Danzig

VIII. Parlamentsforum 2010 in Elbing

VII. Parlamentsforum 2009 in Schwerin

VI. Parlamentsforum 2008 in Kołobrzeg

V. Parlamentsforum 2007 in Gdynia

IV. Parlamentsforum 2006 in Kiel

III. Parlamentsforum 2005 in Binz

II. Parlamentsforum 2004 in Misdroy

Ausschüsse

Kontakt

Landtag Mecklenburg-Vorpommern
Ausschuss Justiz, Verfassung, Geschäftsordnung, Wahlprüfung, Immunitätsangelegenheiten, Bundesangelegenheiten und internationale Angelegenheiten (Rechtsausschuss)
Lennéstraße 1
19053 Schwerin

fon: + 49 (0) 385 525-1530
fax:  + 49 (0) 385 525-1535

international@landtag-mv.de