Cookie-Hinweis
Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um die Benutzererfahrung zu personalisieren und zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Landtag Live

Live-Stream Plenarsitzung

In der Regel tritt der Landtag M-V einmal monatlich zu mehrtägigen öffentlichen Plenarsitzungen zusammen. Interessenten können die Sitzung auf der Gästetribüne des Plenarsaals verfolgen. Unser Livestream bringt die Debatten und Abstimmungen aber auch direkt auf Ihren Computer.

Probleme mit diesem Stream oder Sie brauchen einen Untertitel:

Zum alternativen Stream

Aktuelles

Heute: Landtag setzt Beratungen fort

Am heutigen Donnerstag (30. Juni 2022) setzen die Abgeordneten des Landtages Mecklenburg-Vorpommern ihre vorgestern begonnenen Beratungen im Plenarsaal des Schweriner Schlosses fort. Der dritte Sitzungstag beginnt um 9.00 Uhr mit der Befragung der Landesregierung. Anschließend werden die Abgeordenten den Landeshaushalt 2022/2023 in zweiter Lesung beraten. Das Sitzungsgeschehen kann durchgängig über den Livestream auf der Internetseite des Landtages verfolgt werden.
Hier gelangen Sie zur Tagesordnung.
Hier finden Sie den aktualisierten Zeitplan der laufenden Sitzung.

Landtag beendet ersten Sitzungstag

Nach rund fünfstündigen Beratungen ist heute (28. Juni 2022) der erste von insgesamt vier Sitzungstagen des Landtages Mecklenburg-Vorpommern in dieser Woche gegen kurz vor 20 Uhr zu Ende gegangen. Befasst haben sich die Abgeordneten mit 12 Tagesordnungspunkten.
Lesen Sie hier einen Bericht.

Ökumenische Andacht vor Landtagssitzung

Der Erzbischof von Hamburg, Herr Dr. Stefan Heße, hält am kommenden Mittwoch (29. Juni 2022) vor der 26. Plenarsitzung des Landtages Mecklenburg-Vorpommern die traditionelle Morgenandacht in der Schweriner Schlosskirche. Beginn ist um 8.00 Uhr.

Sie wollen wissen, wie Ihr Wahlkreis abgestimmt hat oder wie die Sitzverteilung im Parlament aussehen wird? Weitere Hochrechnungen und Prognosen bzw. Ergebnisse finden Sie hier.

Weitere Statistiken zur Landtagswahl 2021

Juni-Ausgabe der LANDTAGSNACHRICHTEN

Die Juni-Ausgabe der LandtagsNachrichten dokumentiert die Debatte „Klare Linie gegen Rechtsextremismus“ auf Antrag der Fraktionen SPD und DIE LINKE. Zudem berichtet das Heft über die Debatten zur Verzahnung von Wissenschaft und Gesellschaft sowie zur Ernährungssicherheit in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schwerpunkt der Ausgabe ist die Einbringung des Landeshaushalts für die Jahre 2022 und 2023.  

Hier online lesen

Virtueller Rundgang durchs Schloss

Kommen Sie mit auf 360ᵒ-Tour, und erkunden Sie den Plenarsaal und das Schweriner Schloss.

dpa Nachrichten

18:36 Uhr

83 Disziplinarverfahren gegen Polizisten: Vier Entlassungen

Schwerin (dpa/mv) -

Das Innenministerium hat von September 2020 bis Dezember 2021 gegen 83 Polizisten Disziplinarverfahren geführt und beendet. Davon seien 41 eingestellt worden - in der Regel, weil kein Dienstvergehen nachweisbar war, teilte das Ministerium am Donnerstag mit. In einigen Fällen sei die Tat auch bereits in einem Straf- oder Bußgeldverfahren geahndet worden.…

Lesen Sie hier einen Bericht.
18:03 Uhr

Nordex-Schließung Fehlentscheidung

Rostock (dpa/mv) -

Der Landesverband für Erneuerbare Energie (LEE) MV hat die Schließung der Rotorblattfertigung des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex in Rostock als klare Fehlentscheidung bezeichnet. «600 Arbeitsplätze gehen in Rostock verloren - das ist Wahnsinn, denn wir brauchen gerade jetzt die Windkrafträder, um die Energiewende in Deutschland und in…

Lesen Sie hier einen Bericht.
17:38 Uhr

Neue Regularien in Testzentren: Appell an Eigenverantwortung

Rostock (dpa/mv) -

In den Corona-Testzentren Mecklenburg-Vorpommerns werden sich von diesem Freitag an die Regularien ändern. Eine der wichtigsten Neuerungen sei, das Erkrankte mit Covid-19-typischen Symptomen zum Arzt gehen sollen, um sich dort einem kostenlosen Test zu unterziehen, teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag in Schwerin mit.Die neue Verordnung des Bundes…

Lesen Sie hier einen Bericht.